Die schönsten Seen Kärntens – Millstätter See, Wörthersee, Ossiacher See

Mittwoch 07. bis Donnerstag, 08. September 2022

1.Tag: Morgens gemütliche Anreise in Richtung Kärnten nach Klagenfurt. Jetzt steigen Sie um das Schiff und genießen den Panoramablick auf die umliegende Region. In Maria Wörth gehen Sie von Bord und haben die Möglichkeit einen Spaziergang zur kleinen  Wallfahrtskirche auf der felsigen Halbinsel zu machen. Die namensgebende Kirche wurde schon im 9. Jahrhundert als „Maria Werd“ urkundlich erwähnt und ist aufgrund seiner idyllischen Lage auch als Hochzeitskirche besonders beliebt. Im Anschluss geht es mit dem Bus weiter am See entlang nach Velden. Schicke Boutiquen und gemütliche Straßencafés prägen das Ortsbild und laden zum Flanieren und Gustieren ein. Auch ein ordentliches Stück Wörthersee-Filmgeschichte wurde hier geschrieben. Daher ist das renommierte 5 Sterne Falkensteiner Schlosshotel Velden nicht nur Urlaubsdomizil internationaler Stars, sondern immer noch begehrtes Fotomotiv unzähliger Fans von Roy Black, Uschi Glas und Otto Retzer. Sie haben ausreichend Zeit für ein individuelles Mittagessen. Danach geht es weiter an den Ossiacher See, wo Sie noch die Möglichkeit für einen Spaziergang und einen Kaffeehausbesuch haben, bevor es im Anschluss in Richtung Döbriach am Millstätter See geht, wo Sie Ihr Zimmer beziehen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Nach dem Frühstück können Sie noch einen Spaziergang am Millstätter See machen bevor es danach in Richtung Innerkrems geht. Nun unternehmen Sie eine Fahrt auf der bekannten Nockalmstraße. Die 34 km lange Nockalmstraße zwischen Innerkrems im Norden und Ebene Reichenau im Süden ist zweifellos eine der abwechslungsreichsten und schönsten Alpenstraßen, die Sie mit dem Bus erleben können. Mit sanfter Steigung schlängelt sich die Panoramastraße in 52 Kehren und zahlreichen Kurven zwischen den „Nock’n“ auf und ab. Immer wieder bieten sich neue Aussichten, zum Beispiel auf den größten Zirbenwaldbestand der Ostalpen, auf die runden, grünen Gipfel der Nockberge und die weitläufigen Almen. Gegen Mittag besteht auch die Möglichkeit ein Mittagessen bei einer Hütte einzunehmen, bevor es am Nachmittag von der Nockalmstraße direkte auf die Turracher Höhe geht. Das Alm-See-Plateau an der Kärntner Grenze zur Steiermark ist eine imposante Naturerlebniswelt. Jetzt haben Sie noch Zeit für eine Kaffeepause und einen entspannten Spaziergang um den Turracher See, bevor Sie am Nachmittag die Heimreise über das Murtal antreten.

 

Preis pro Person im DZ: €179,–
Einzelzimmerzuschlag: €30,–

Inkudierte Leistungen:
– Busfahrt lt. Programm
– Nächtigung im Mittelklassehotel
– Halbpension im Hotel
– Schifffahrt Wörthersee
– Mautgebühr Nockalmstraße
– Ortstaxen

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

07 - 08 Sep 2022

Schreibe einen Kommentar