Pralinenverkostung & Landmatura

Donnerstag, 29. September 2022

 

Begleiten Sie uns bei einer geselligen und unterhaltsamen Ausfahrt in Richtung Burgenland.
Am Vormittag geht nach Bad Tatzmannsdorf, wo wir in die Kunst der Pralinenherstellung eintauchen.
Wollten Sie schon immer wiessen, wie eine Praline gefertigt wird? Dann kommen Sie mit und staunen Sie, denn nur 5% der Pralinen werden maschinell gefertigt. Der Großteil der Herstellung erfolgt von Hand in der Manufaktur. Bei der Führung erfahren Sie genau wie „Schoko-Schätze“ hergestellt werden und natürlich verkosten Sie am Ende ein paar Delikatessen.
Danach geht es weiter zum Heurigenstadl, wo Sie zuerst das gemütliche Mittagessen einnehmen, bevor es am Nachmittag dann zum unterhaltesamen Teil kommt. Auf spielerische Art lernen die Teilnehmer das Leben auf dem Land kennen. Doch bis zur Matura muss noch so einiges an landwirtschaftlichen Fertigkeiten gelernt werden: Von Mähen mit der Sense über das Melken einer Kuh bis zum Strauben backen. Ebenso wird man in die Pflanzenkunde eingeführt und lernt den Unterschied zwischen Industrieprodukten und einem Produkt aus landwirtschaftlicher Erzeugung kennen und schmecken. Alle Teilnehmer sind mit „Fiater“ und „Huat“ ausgerüstet und die bestandene Reifeprüfung endet mit der Zeugnisverteilung oder etwaiger „Nachprüfungen“, bevor es wieder in Richtung Heimat geht.

Preis pro Person: €89,–

Inkludierte Leistungen:
+Busfahrt
+Besuch Pralinenmanufaktur mit Verkostung
+Mittagessen (3-Gänge)
+“Landmatura“ (diverse Wettbewerbe und Zeugnisverleihung)

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

29 Sep 2022
Kategorie